Internationaler Museumstag am 15.5.2022, 11-17 Uhr

Veröffentlicht am: 29.04.2022

Ziel des Internationalen Museumstages ist es, auf die thematische Vielfalt der mehr als 6.500 Museen in Deutschland und weltweit aufmerksam zu machen sowie die Besucherinnen und Besucher dazu einzuladen, diese gemeinsam zu entdecken. Im Jahr 1977 ins Leben gerufen, möchte der Museumstag den Museen und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in aller Welt die Möglichkeit geben, auf die Bedeutung ihrer Arbeit als Beitrag zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben hinzuweisen, und gleichzeitig Besucherinnen und Besucher in die verschiedenen Häuser und Institutionen einzuladen und miteinzubeziehen. Deshalb findet der Internationale Museumstag als Aktionstag am Sonntag, den 15. Mai 2022 statt, an dem die Museen deutschlandweit unter der Leitlinie #MuseenEntdecken ein vielfältiges Programm anbieten.  Auch das Stadtmuseum Langenfeld beteiligt sich an dem Aktionstag. Das Programm steht ganz im Zeichen der aktuellen Sonderausstellung "Der Blick in die Sterne  - Astronomie gestern und heute". Außerdem gibt es ein vielfältiges gastronomisches Angebot!


AstoLab: Bastelaktionen für Kinder (ganztägig)

An unseren Basteltischen kannst du dein eigenes Universum kreieren, eine Weltraumrakete aus Holz basteln, spacige Magneten gestalten oder ein tolles Astronauten-Federmäppchen bemalen. Wie dem Universum sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.


Programm

11:00 Uhr                  Führung

14:00 – 15:30 Uhr     Workshop ab 10 Jahre: Scratch your zodiac!

Mit Kratztechnik kannst du eine Fliese mit deinem Sternzeichen gestalten. Während die Farbe trocknet, gehen wir gemeinsam durch die aktuelle Ausstellung mit faszinierenden Fotos vom Weltall und erfahren etwas über wirbelnde Galaxien, explodierende Sterne und alles verschlingende schwarze Löcher.

In Kooperation mit dem Förderverein Stadtmuseum Langenfeld e.V.